StartseiteProgrammierungC++/VCL

Regedit Einträge verwalten

22. AUGUST 2011
von Jörg
Programmierung - C++/VCL

Benötigter Header: #include <vcl/Registry.hpp>

Einträge in die Regedit schreiben:
01
02
03
04
05
06
07
08
09
TRegistry& regkey = *new TRegistry();
regkey.RootKey    = HKEY_LOCAL_MACHINE;                       //Hauptkey
bool keygood      = regkey.OpenKey("SOFTWAREmyprog",true); 
//Hier wird der Schlüssel bestimmt in den geschrieben wird 
regkey.LazyWrite  = false;

regkey.WriteBool("boolwert_in_regedit", bool_prog); 
regkey.WriteInteger("width", width_prog);
regkey.CloseKey();
Einträge aus Regedit ermitteln:
01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
TRegistry& regkey  = *new TRegistry();
    regkey.RootKey = HKEY_LOCAL_MACHINE;
    bool keygood   = regkey.OpenKey("SOFTWAREmyprog", false);
    if(keygood)  //Überprüfen ob Key gefunden worden ist

    {   if(regkey.ValueExists("boolwert_in_regedit"))
	      {   bool_prog = regkey.ReadBool("boolwert_in_regedit");
      	}
        if(regkey.ValueExists("width"))
	      {   width_prog = regkey.ReadInteger("width");
	      }
    }
    regkey.CloseKey();
Somit kann man alle Einstellungen vom Programm in die Regedit speichern und wieder aubrufen.
Wie zum Beispiel die Position von einem Programm/ Fenster bevor es vom Benutzer verlassen wird, etc.

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Frosch der sich an der Seite festhält