StartseiteProgrammierungJava

Layoutmanager

08. JULI 2011
von Jörg
Programmierung - Java

In vielen Programmiersprachen wird durch Eingabe von absoluten Koordinanten in Pixel die Komponenten eines Fensters festgelegt. Die Konzeption von Java, auf den unterschiedlichsten Plattformen mit den unterschiedlichsten Ausgabegeräten lauffähig zu sein, macht die oben genannte Vorgehensweise unbrauchbar.
Die Größe der grafischen Elemente und der Schriften sind plattformabhängig. Eine feste Anordnung der Elemente würde zu einer uneinheitlichen, verzerrten und nicht nutzbaren Darstellung führen.
Aus diesem Grund werden in Java Layout-Manager eingesetzt, die sich um die Anordnung der grafischen Elemente mit ihren zur Laufzeit spezifischen Größen und Formen kümmern. Somit ist gewährleistet, dass die grafische Oberfläche auf allen Systemen nutzbar und fehlerfrei dargestellt wird.

FlowLayout
FlowLayout

BorderLayout
BorderLayout

CardLayout
CardLayout

GridLayout
GridLayout

Hinterlasse einen Kommentar

Ein Frosch der sich an der Seite festhält